Für Kinder

Definition:

Als Sprachentwicklungsstörung wird eine erhebliche Verzögerung der Sprachentwicklung bezeichnet.

Mögliche Ursachen:

  • Hörstörungen
  • auditive Wahrnehmungsstörungen
  • frühkindlicher Hirnschaden
  • kognitive Beeinträchtigungen bei Syndromerkrankungen
  • pathologische Veränderungen der Sprechorgane (z.B. Lippen-Kiefer-Gaumen-Segelspalten)
  • eingeschränkte Sprechmotorik


Leitsymptome:

  • Störungen der Aussprache
  • reduzierter Wortschatz
  • mangelndes Sprachverständnis
  • fehlerhafte grammatikalische Strukturen


Behandlung:
Das Ziel bei der Therapie der Sprachentwicklungsstörung ist primär die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit. Dieses wird unter Anderem erreicht durch die Verbesserung der Aussprache (siehe Aussprachestörungen), der grammatikalischen Strukturen (siehe Störung der Grammatikentwicklung) und des Wortschatzes (siehe eingeschränkter Wortschatz).

Wir sind für Sie da

Praxis für Logopädie WortSchatz

Tengerholz 13

32609 Hüllhorst

 

Telefon: +49 5744 6210490+49 5744 6210490

E-Mail: info@praxis-wortschatz.de

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Logopädie WortSchatz